Angebote zu "Akzeptierender" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Drogen und soziale Praxis - Teil 1: Menschenbil...
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Drogen und soziale Praxis - Teil 1: Menschenbilder akzeptierender Drogenarbeit und wie sie sich in Grundbegriffen wiederfinden:Eine Einführung für Sozialarbeiter Lehrer Erzieher Eltern Politiker und alle die mit Drogenthemen konfrontiert sind Gundula Barsch

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Akzeptierende Drogenarbeit als eBook Download v...
39,99 €
Sale
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(39,99 € / in stock)

Akzeptierende Drogenarbeit:Praktische Handlungsziele und handlungstheoretische Grundlagen niedrigschwelliger Angebote akzeptierender Drogenarbeit. 1. Auflage Marie-Luise Hess

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Drogen und soziale Praxis - Teil 1: Menschenbil...
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch wendet sich an diejenigen, die mit Fragen rund um den Konsum psycho-aktiver Substanzen konfrontiert sind und nicht weiterkommen, wenn jeglicher Konsum von Drogen problematisiert und Abstinenz als einziger Umgang mit sogenannten Suchtgiften propagiert werden. Dabei sind die aufgeworfenen Fragen so unterschiedlich, wie der Alltag von Jugendlichen und ihren Eltern ist und so verschieden, wie sich die Arbeit von Lehrern, Erziehern, Sozialarbeitern und politisch Engagierten gestaltet. Die Grundlage, die anstehenden Fragen und Probleme neu zu durchdenken und zu realitätsgerechten Umgangsweisen zu finden, muss mit einer Auseinandersetzung um grundlegende Begriffe beginnen. Es erstaunt, wie hartnäckig und selbstverständlich an einem diffusen Alltagswissen rund um Drogen und Sucht festgehalten wird. Dies oft im festen Glauben zu wissen, wovon die Rede ist. Dieses Buch ist dem Anspruch verpflichtet, wesentliche Grundbegriffe und Themen, die sich rund um den Konsum psycho-aktiver Substanzen ranken, vor dem Hintergrund wichtiger Leitideen akzeptierenden Drogenarbeit und dem Bemühung um eine rationale Drogenpolitik darzustellen und überblicksartig zu beleuchten. Damit bietet es sich für die Aus- und Weiterbildung von Menschen anbietet, die regelmäßig mit Drogenthemen konfrontiert sind. Dazu gehören nicht nur Studierende der Sozialarbeit und Sozialpädagogik, für die dieses Buch eine Hilfe sein kann, in ihren Berufsfeldern viele Themen anders zu durchdenken. Auch bei Diskussionen mit Eltern, Lehrern, Schulsozialarbeitern, Erziehern und politisch Engagierten besteht ein großes Interesse, sich mit neuen Sichtweisen auseinanderzusetzen, dabei die bisherigen Denk- und Herangehensweisen kritisch zu prüfen und Bewegung zu bringen in die oft als widersprüchlich, uneffektiv und nebenwirkungsreich erlebte Praxis. Diesen soll das vorliegende Buch Anregung, Hilfe und Bestärkung sein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Du musst sie akzeptieren als eBook Download von
37,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(37,00 € / in stock)

Du musst sie akzeptieren:Aufsuchende und Akzeptierende Jugendarbeit aus der Perspektive Franz Josef Krafelds

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 20.09.2019
Zum Angebot
Heroinabgabe statt Methadonsubstitution als eBo...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(48,00 € / in stock)

Heroinabgabe statt Methadonsubstitution:Eine aktuelle Streitfrage und ihre Auswirkungen auf die akzeptierende Drogenarbeit Michael Rapp

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Individualpädagogik in den Hilfen zur Erziehung
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Individualpädagogische Maßnahmen haben sich in den letzten zwanzig Jahren zu einem eigenständigen, wichtigen Segment der Hilfen zur Erziehung im Rahmen des SGB VIII entwickelt. Sie bieten für eine zahlenmäßig eher kleine, in ihrer Rolle für das Jugendhilfesystem gleichwohl bedeutsame Gruppe deutlich belasteter Jugendlicher mit besonderem Hilfebedarf ein geeignetes Setting. Individualpädagogik ist dabei weder eine neue pädagogische Richtung, noch eine in sich geschlossene pädagogische Theorie. Vielmehr handelt es sich um einen aus den praktischen Erfahrungen mit den Grenzen der Jugendhilfe entwickelten pädagogischen Ansatz, der in sich im Sinne einer praktischen Handlungstheorie eklektizistisch Prinzipien einer subjektorientierten, lebensweltlichen Pädagogik mit Elementen des Erfahrungslernens und der Erlebnispädagogik vereint. Die individualpädagogische Praxis und die Rekonstruktion der Prozessverläufe zeigen, dass sich die pädagogischen Prozesse in Individualpädagogischen Maßnahmen häufig nicht gradlinig entwickeln und nicht in allen Aspekten plan- und vorhersehbar sind. Persönlichkeitsveränderungen und das Lernen in Individualpädagogischen Maßnahmen sind nicht umfassend didaktisierbar und methodisch durchzuplanen, stattdessen besteht die pädagogische Stärke dieser Settings gerade in ihrer Flexibilität auf veränderte Situationen angemessen, zielgerichtet und zeitnah reagieren zu können. Trotz aller Unterschiedlichkeit in den jeweiligen Prozessverläufen lassen sich sechs zentrale Wirkfaktoren individualpädagogischer Maßnahmen identifizieren. Sie beschreiben das empirisch nachweisbare Potenzial einer Hilfeform: . Die individuelle Ausrichtung und Flexibilität der Maßnahme . Ein verlässliches, akzeptierendes Beziehungsangebot . Alltagsorientierung und Selbstwirksamkeit . Beschulung, Lernen und Qualifizierung . Partizipation, Koproduktion und Freiwilligkeit . Anschlussmaßnahmen und Nachbetreuung beim Transfer in den Alltag

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot